Trekking im Norden Montenegros – 7 Tage

Verlasst Eure Komfortzone für ein einzigartiges Erlebnis.

Trekking im Norden Montenegros – Entdeckt und genießt auf einer Trekkingtour das echte Montenegro weit weg vom Mainstream.

[English listing]

Mit Eurem lokalen Guide und Euren Gastgebern erlebt Ihr die Exklusivität und das authentische Leben der Bergbewohner auf ihren Bergfarmen (Katuns) im Grenzgebiet zu Albanien und zum Kosovo. Unsere Wege und Pfade führen Euch in Gebiete, die für den organisierten Tourismus noch nicht wirklich entwickelt sind. Wir sind jedoch mit den Bewohnern der Katuns eng verbunden, kennen diese schon lange und tragen mit unseren Trekkingtouren dazu bei, dass die Katuns erhalten bleiben.

Ihr wandert über blühende Wiesen, durch tiefe Wälder, zu romantischen Seen, sprudelnden Bächen und über kleine Wege, die seit Jahrhunderten von Hirten benutzt werden. Gebt Euch die Hände und umarmt Euch, nachdem Ihr wieder einen Berggipfel erklommen habt, der Euch mit atemberaubenden Aussichten belohnt. In dieser Gegend könnt Ihr Tage verbringen und kaum andere Touristen treffen. Ihr erlebt die Bergwelt Montenegros, ihre Bewohner und ihre Flora und Fauna unverfälscht und hautnah.

Ihr solltet für unsere moderaten bis schweren Touren über ausreichend Kondition und Trittsicherheit verfügen. Vor allem solltet Ihr aber die Bereitschaft mitbringen, Euch auf die Menschen und Ihr außergewöhnliches Selbstversorgerleben in den Bergen einzulassen. Erwartet eine morgendliche Wäsche mit kaltem Wasser, oft die einfachsten hygienischen Bedingungen und ein Leben ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz, aber mit kleinen Solaranlagen zur Energiegewinnung (Handys können aufgeladen werden, sogar Internet ist teilweise vorhanden).

Beim gemeinsamen Abendessen und dem obligatorischen Schnaps erfahrt Ihr viel über die Jahrhunderte alte Geschichte Montenegros, ihre Familien und ihre Kultur.
An zwei Nachmittagen werden wir, wie die Bewohner früher, einen Teil unserer Tour auf echten Bergpferden zurücklegen. Die Pferde sind unkompliziert, trittsicher und werden geführt, daher sind keine Reitkenntnisse erforderlich. Da die Pferde im Schrittschritt laufen, könnt Ihr auch neben den Pferden wandern, wenn Ihr nicht reiten möchten, daher stehen zwei Teilnehmern ein Pferd zur Verfügung.

Tag 1

8:00 Treffpunkt im Hotel Ambassador.

Fahrt zum Moraca Canyon, unterwegs Besichtigung des berühmten Klosters Moraca.

Ausgiebiges Mittagessen an einem wunderschönen Platz bei einer unserer ersten Gastfamilie in Glavica. Start der Wanderung von Katun zu Katun zu unserer Gastfamilie im Nationalpark Biogradska Gora, die uns die erste Nacht beherbergen wird.

Wanderung Gehzeit 4 Std./ Länge 9km/ Aufstieg 700m Abstieg 350m.

Tag 2

8:00 Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir unsere Wanderung zu 4 Bergseen (Sisko Jezero, Severine Jezero, Ursulovacko Jezero, Pesica Jezero) und zur Crna Glava (2139m) dem höchsten Berg im Bjelasica Gebirge. Wir wandern hauptsächlich über der Baumgrenze auf Wiesen mit manchmal steilen Anstiegen dafür fantastischen Ausblicken.

Wanderung Gehzeit 6 Std./Länge 16 km/ Aufstieg 680m Abstieg 570m.

Tag 3

9:00 Start zu unserer Wanderung in die umliegende Bergwelt nach Vodotres und zur wirklich beindruckenden Schlucht Udovinjica Gorge.

Am Nachmittag fahren wir zu den Bienenstöcken unseres Hausherrn Milan, dort erzählt er uns viel Wissenswertes über die Honigherstellung. Weiter geht es auf die 1730 m hochgelegene Almhütte im Cakorgebirge.

Wanderung Gehzeit 4 Std./Länge 8km/ Aufstieg 400m Abstieg 400m.

Autotransfer Lubnice-Cakogebirge ca.50min.

Tag 4

8:00 Wir stehen auf und werden beim Frühstück mit einem atemberaubendem Blick über die umliegenden Berge belohnt. Wir starten unsere Wanderung zur Katun Masnicki. Dort warten die Pferde auf uns, mit denen wir die restliche Strecke bis zur Unterkunft bewältigen werden.

Wanderung Gehzeit 3,0 Std./Länge 8km/ Aufstieg 150m

Gehzeit mit den Pferden 3,5Std./Länge 9km/ Aufstieg 50m/Abstieg 50m

Tag 5

9:00 Früh beginnt das Leben auf den Almhütten. Auch wir starten zeitig zu unserer Wanderung zur Katun Skrobutac. Es stehen uns am Nachmittag wieder Pferde zur Verfügung.

Wanderung Gehzeit 4 Std./Länge 10km/ Aufstieg 250m/Abstieg 250m

Gehzeit mit den Pferden: 2Std./Länge 4,5km/ Aufstieg 300m/Abstieg 120m

Tag 6

Nach dem Aufwachen genießen wir die Ruhe und stärken uns für die nächste Wanderung zurück ins Tal in die Ortschaft Kaludra (938m). Heute geht es fast nur noch bergab. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Ekohotel und können auf der Terrasse ein Bier und später ein reichhaltiges Abendessen genießen. Sogar ein Outdoorpool ist vorhanden, also ein bißchen Luxus am vorletzten Tag. Unser Gepäck befindet sich bereits wieder im Hotel.

Wanderung Gehzeit 6 Std./Länge 17km/ Aufstieg 140/ Abstieg 735m

Tag 7

Wir lassen uns Zeit, frühstücken gemütlich und fahren um 9.30 zurück nach Podgorica.

Ankunftszeit in Podgorica wird um ca.12:30 sein. Für die Teilnehmetr, die noch am gleichen Tag nach Hause fliegen organisieren wir den Transfer.

Für Teilnehmtr, die erst am nächsten Tag abfliegen werden, organisieren wir Übernachtungsmöglichkeiten und ebenfalls den Transfer zum Flughafen. Wir geben Ihnen Tips, was sie noch unternehmen können, z.B. ein entspannte Bootsfahrt auf dem Skutarisee.

Autotransfer zurück nach Podgorica 2,5Std./112km

 

Wanderungen und Reitetappen

2,5-7 Std. Gehzeit mit teilweise steilen Anstiegen und auch längeren Abstiegen.

Distanz: 9-18km

Schwierigkeitsgrad: Moderat bis schwer

Gute Kondition und Trittsicherheit ist erforderlich.

Die Pferde sind Bergpferde, sehr ruhig, im Besitz der Bewohner und absolut trittsicher. Die Pferde werden geführt und gehen Gehtempo. Ihr reitet allerdings wie in alten Zeiten auf Holzsättel, die für einen ungeübten Reiter über einen längeren Zeitraum nicht unbedingt bequem sind, daher bieten wir eine Kombination aus wandern und reiten an. Zwei Teilnehmer teilen sich ein Pferd und wechseln sich ab. Rucksäcke werden von den Pferden getragen.

Unterkunft

1.Tag Hütte mit 6 Betten, gemeinsame Toilette und Dusche

2.Tag Haus mit 4 und 2 Bettzimmern, gemeinsame Toilette und Bad im Haus vorhanden.

3.Tag Hütte mit 6 Betten, Toilette, Waschgelegenheit mit Kaltwasser,

Wasser kann bei Bedarf erhitzt werden.

4.Tag Hütte mit 6 Betten, Plumpsklo 30m entfernt, Waschgelegenheit mit Kaltwasser,

Wasser kann bei Bedarf erhitzt werden.

5.Tag Hütte mit 4 Betten und Schlafhütte mit 2 Betten, Plumpsklo 50m entfernt,

Waschgelegenheit mit Kaltwasser, Wasser kann bei Bedarf erhitzt werden.

6.Tag Ekohotel, 2-4 Bettzimmer mit Bad.

7.Tag Rückfahrt nach Podgorica

Leistungen

-7x Übernachtungen

-6x Frühstück

-6x Mittagessen oder Lunchpaket

-6x Abendessen

-Reiseleitung deutsch- oder englischsprachig

-Gepäcktransport vom1-3, 6-7 Tag möglich

-Gepäcktransport 4-5 Tag nicht möglich, Gepäck wird deponiert,

Wechselkleidung muß mitgenommen werden

-Alle Getränke außer alkoholische Getränke

-Reitpferde

-Transfer wie im Programm angegeben

Verpflegung

Alle Lebensmittel kommen aus eigenem Anbau der Familien oder von den eigenen Tieren und sind daher ökologisch hergestellt. Die Mahlzeiten sind vor allem auf den Berghütten eher deftig. Ihr eßt, was auch die Bewohner essen. Obst und Gemüse entsprechend der Saison. Für Veganer sind die Mahlzeiten nicht geeignet, da Milchprodukte ein Hauptnahrungsmittel der Bewohner darstellt. Für Vegetarier kann jedoch gesorgt werden.

Wir wandern in einer wasserreichen Gegend mit vielen Quellen, von denen das Wasser immer trinkbar ist.

Teilnehmer

Mindestanzahl 3

Maximumanzahl 6

Empfohlene Ausrüstungsgegenstände

  • Tagesrucksack ca.30l mit Regenschutzhülle
  • Großer Rucksack oder Sporttasche für den Gepäcktransport
  • Teleskopwanderstöcke
  • Wasserbehälter mit 1 l Fassungsvermögen
  • Bergschuhe mit Profil
  • Atmungsaktive Wanderbekleidung
  • Warme Zusatzbekleidung (Fleecejacke)
  • Wind- und wasserdichten Anorak mit Überhose, Regenumhang
  • Sonnenschutz Creme, Sonnenbrille, Kopfbedeckung
  • Taschenmesser
  • Waschutensilien, Handtuch etc.
  • Inlay für einen Schlafsack (Schlafsack keiner nötig)

 

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Make an Online Reservation

Trekking in Northern Montenegro – 7 days

From: 1,205.00